Haben Wasseradern unter dem Schlafplatz einen Einfluß auf Deinen gesunden Schlaf?

Das Wissen über die Wirkungen von Wasseradern ist schon sehr alt. In früherer Zeit wußten die Landbewohner, dass das Wohlbefinden ihrer Tiere, wie Schafe und Kühe die Basis für ihre gute Existenz ist. Sie haben sich um den genauen Platz für deren Unterkunft mehr gesorgt, als man es teilweise heute bei der Errichtung von Eigenheimen macht.  Weil bekannt war, dass Schafe, Rinder und auch Pferde „Strahlenflüchter“ sind, haben sie erst ein umzäuntes Gatter auf den geplanten Stallbauplatz gebaut und beobachtet, wo sich die Tiere zum Schlafen hinlegen. Der natürliche Schlafplatz der Tiere wurde der Bauplatz des Stalles.
Menschen meiden normalerweise ebenfalls wie o.g. Tiere derartige Strahlungszonen, wie Räume unter denen Wasseradern verlaufen (….)

Du willst den vollständigen Beitrag lesen und mehr Hilfe gegen Deine Schlafprobleme zu erhalten? Sende mir „Wasserader“ an kontakt@kann-nicht-schlafen.org  und ich sende Dir den ganzen Beitrag zu.
Termine für eine Grunstücks-und/oder Schlafplatz-Untersuchung
(Die Erstuntersuchung ist auch als Fern-Untersuchung möglich!)
anfordern: kontakt@kann-nicht-schlafen.org
Du willst lernen, wie Du Deinen Platz selber untersuchen und analysieren kannst? http://kraftort-lebensraum.de/seminar-termine/
Anfragen zu Spezial-Abschirmkork nach Kopschina hier

Meet the Author

Georg Steffen Kotzur